Babyfotos

Wo entstehen die besten Babyfotos? Wo ihr und eure Kleinen sich am wohlsten dabei fühlen: zu Hause, draußen oder im Studio. Ich komme gern zu euch, um euer Neugeborenes oder schon größeres Baby in ruhiger Atmosphäre und ohne Stress zu fotografieren. Möchtet ihr lieber in mein gemütliches Studio kommen, werden wir auch hier eine entspannte Fotosession haben.

Babyfotografie zu Hause: Hintergründe, viele schöne Kleinigkeiten und Ideen habe ich dabei, ihr braucht nur ein helles Plätzchen hinter einem großen Fenster. Außerdem bringe ich jede Menge Zeit mit, die ihr sicher brauchen werdet, zum füttern, wickeln, schmusen. Weder Mamis, Papis, noch Babys sollen sich gehetzt fühlen. 2 bis 3 Stunden solltet ihr also für den Fototermin in etwa einplanen.

Neugeborenenfotografie

Die beste Zeit für Neugeborenenfotos ist vom 5. bis 12. Lebenstag – je früher umso besser. Am besten meldet ihr euch schon vor der Geburt bei mir, damit ich euch einplanen kann. Ich fotografiere Neugeborene immer bei natürlichem Licht, ohne störende Blitze einzusetzen.

Babyfotografie

Natürlich fotografiere ich eure Babys auch zu einem späteren Zeitpunkt, dann nach dem 3. Monat am besten. Statt der klassischen Posen von selig schlummernden Neugeborenen entstehen dann andere tolle Babyfotos, wenn die Kleinen nämlich mit wachem Blick und satt grinsend in die Kamera strahlen und ihr Köpfchen neugierig in die Höhe recken. Die Babyfotografie in Kassel und Umgebung ist bei euch zu Hause und bei gutem Wetter auch outdoor möglich, oder ihr kommt mit eurem Baby in mein Studio.

Nach dem Foto-Shooting

nehme ich mir viel Zeit, um die Bilder zu sichten und in liebevoller Feinarbeit digital nachzubearbeiten. Licht, Farbe, Schärfe, Hautretusche – für perfekte Babybilder. Eine große Auswahl der besten Babyfotos stelle ich euch in einer privaten Onlinegalerie zur Verfügung, in der ihr in aller Ruhe eure Lieblingsfotos aussucht.

A r c h i v
f a c e b o o k
s u c h e